Mit der Bahn nach Frankfurt bereits ab 17,90 Euro

0
231
Die Skyline von Frankfurt am Main

Frankfurt, eine Stadt mit Weltstadtflair und anheimelnder Gemütlichkeit

Willkommen in Frankfurt, die Stadt im Herzen Deutschlands und Europas. Diese Stadt bietet spannende Gegensätze zwischen Historie und Moderne und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Wenn Sie mit der Deutschen Bundesbahn fahren erreichen Sie den Frankfurter Hauptbahnhof aus allen Teilen Deutschlands in kürzester Zeit. Von Berlin nach Frankfurt fahren Sie 4,10 Stunden, von Hamburg nur 3,5 Stunden, von München 3,15 Stunden und von Köln aus nur 1 Stunde. Ab 29,00 Euro können Sie Ihrem Ziel entspannt entgegenfahren.
Also nutzen Sie Ihre freie Zeit, um die unbekannten Seiten von Frankfurt zu entdecken!

Bahn nach Frankfurt

Nach Frankfurt ab 17,90 Euro

Mit den Sparpreis-Angeboten der bahn reisen Sie nach Frankfurt bereits ab 17,90 Euro.

Bahnticket jetzt buchen!

Hotels in Frankfurt

Hotels in Frankfurt

Hier finden Sie günstige Hotels in Frankfurt bereits ab 35,- Euro Zimmer/Nacht.

Jetzt Hotel in Frankfurt buchen!

Fernbus nach Frankfurt

Fernbus nach Frankfurt

Mit dem Fernbus von FlixBus reisen Sie bereits ab 1,- Euro nach Frankfurt. Nur solange der Vorrat reicht!

Busticket jetzt buchen!

 

Anreise nach Frankfurt

Durch die zentrale Lage ist Frankfurt ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt und aus jeder Himmelsrichtung gut erreichbar. Als preiswerte Reisemöglichkeit haben sich zahlreiche Direktverbindungen mit überregionalen Buslinien etabliert. Von Hamburg nach Frankfurt dauert die Fahrt ca. 7 Stunden und bereits ab 5,00 Euro sind Sie dabei. Ab München erreichen Sie Frankfurt in 6 Stunden zu einem Preis ab 8,00 Euro.

Die Banken und Eurostadt Frankfurt

Frankfurt am Main, die dynamische und internationale Finanz- und Messestadt mit der imposantesten Skyline Deutschlands. Dieses Bild verbinden viele Besucher mit der Mainmetropole. Man kann sie gar nicht übersehen: Aus der City ragen die Türme der Banken weithin sichtbar in den Himmel. Frankfurt haben sie den Beinamen“ Mainhattan“ eingebracht. Insgesamt überragen rund hundert Hochhäuser die Stadt. Besuchen Sie die im 56. Stock des Main Tower gelegene Aussichtsterrasse.  Der blitzschnelle Aufzug bringt sie nach oben. Hier können Sie, mit atemberaubenden Blick, einem Drink nehmen oder ein Abendessen genießen. Vielleicht haben Sie aber auch Lust das Wolkenkratzer Festival zu besuchen, es lohnt sich.

Frankfurt und der „Römer“

Weltberühmt und unverkennbar frankfurterisch zeichnet sich die Silhouette des Römers ab. Hier hat der Rat der Stadt seinen Sitz, er gab dem Platz den Name Römerberg. Das Frankfurter Rathaus  „der Römer „ist eines der schönsten und ältesten Deutschlands. Frankfurt hat viele historische Gebäude zu bieten, von Burgen, Schlösser, Wehranlagen bis hin zu technischen Denkmälern.

Mitten in der Stadt Frankfurt finden Sie zwei Ziele für die ganze Familie, den Zoo und den Palmengarten

Sie lieben Löwen, Nashörner, Krokodile und Affen? Dann brauchen Sie nicht nach Afrika zu reisen.  Der zoologische Garten in Frankfurt präsentiert im Freigelände und in einzigartigen Tierhäusern insgesamt 500 verschiedene Arten und über 4.500 Tiere. Auch kleine Besucher fühlen sich hier richtig wohl. Es gibt ein Streichelgehege, einen großen Spielplatz und Ponyreiten am Wochenende.
Die faszinierende Vielfalt der Pflanzenwelt präsentiert der Palmengarten in Themengärten und Gewächshäusern. Zwischen Spazierwegen und Grünflächen mit Liegestühlen präsentiert dieser herrliche Schaugarten. Jedes Jahr im Juni bildet das Rosen- und Lichterfest einen besonderen Höhepunkt. Den Höhepunkt des Wochenendes bilden am Samstagabend Bilder aus Tausenden von Teelichtern, die  im ganzen Garten ausgelegt sind. Das Fest endet mit einem großen Feuerwerk. für die Kleinen bietet der Palmengarten einen Weiher mit Ruderbooten, Minigolf, eine kleine Eisenbahn und einen Wasserspielplatz. Also nichts wie hin, es gibt viel zu sehen.

Rhein/Main Airport

Der Frankfurter Airport ist eine der wichtigsten Drehscheiben des internationalen Luftverkehrs.  Aber auch ohne Flugticket lohnt sich ein Besuch auf dem Frankfurter Flughafen. Wer den Flugbetrieb live miterleben möchte, sollte unbedingt die Besucherterrasse am Terminal 2 besichtigen. Von hier bietet sich ein hervorragender Blick auf die Start- und Landebahnen. Wer möchte kann auch an einer „Flughafentour“ teilnehmen und einen Blick hinter die Kulissen des Flughafenbetriebs werfen.

Typisch Frankfurt

Falls Sie sich fragen, was typisch ist für Frankfurt dann gibt es drei Stichworte „Eppelwoi (Apfelwein), Handkäs mit Musik und Grie Soß (Grüne Soße)“.
Die „Grie Soß'“, wie sie im Volksmund genannt wird, ist ein typisches Frankfurter Frühlingsgericht und soll sogar Goethes Lieblingsspeise gewesen sein. Sie wird aus frischen Gartenkräutern und Sauerrahm zubereitet und kalt serviert mit Pellkartoffeln und hartgekochten Eiern. Einen Handkäse kennt fast jeder, aber was ist die Musik dazu. Mit Musik ist eine traditionelle Marinade aus Zwiebeln, Essig und Öl, Pfeffer und Salz.  Üblicherweise wird dazu Apfelwein getrunken. Im Stadtteil Sachsenhausen reihen sich die Apfelweingaststätten dicht aneinander. Das Zentrum des Apfelweinviertels ist die Klappergasse mit dem berühmten Frau Rauscher-Brunnen. Hier können Sie ausgelassen feiern, Frankfurter Spezialitäten probieren und fühlen sich wie ein echter Frankfurter. Ein Tipp: Machen Sie eine Rundfahrt mit dem Apfelweinexpress

Übernachten in Frankfurt

Ob stilvolles Designer-Hotel, familiäre Pension oder idyllisch gelegener Campingplatz – so vielseitig wie Frankfurt selbst sind auch die Übernachtungsmöglichkeiten. Eine der günstigsten Übernachtungsmöglichkeiten bietet die Frankfurter Jugendherberge für alle Jugendliche und jung gebliebenen Gäste. Vom Bett im hostel-style bis zum komfortablen Einzelzimmer.  Eine Übernachtung mit Frühstück und Bettwäsche schon ab 17,90 €.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.