Der Winterfahrplan 2012 ist offiziell verfügbar: Preiserhöhung von 2,8 Prozent mit inbegriffen

0
11
Bahn Winterfahrplan

Seit ein paar Tagen ist der Winterfahrplan 2012 offiziell verfügar, sodass ab sofort alle Fahrpläne für Reisen ab dem 9. Dezember 2012 online abrufbar sind. Der Vorverkaufsstart ist der 16. Oktober 2012.

Trotz aktueller Rekordumsätze der Deutschen Bahn für das Jahr 2012 steht erneut eine Preiserhöhung von 2,8 Prozent an. Begründet wird diese, wie auch in den letzten Jahren zuvor mit einer Erhöhung der allgemeinen Strom und Heizkosten.

Dennoch muss Ihre künftige Bahnfahrt nicht teurer werden. Die Sparpreis-Angebote der Deutschen Bahn gibt es nämlich weiterhim zum allseits bekannten Preis ab 29,- Euro. Auf Strecken unter 250 Kilometer sind ebenfalls Bahntickets ab 19,- Euro buchbar.

Wie erhalte ich trotz der allgemeinem Preiserhöhung günstige Bahn-Tickets?

Trotz einer zeitweisen guten Publizierung des Sparpreisfinders werden diesen viele immer noch nicht kennen. Der Sparpreisfinder zeigt auf einer vordefinierbaren Route lediglich alle Verbindungen an, wo noch Sparpreis-Angebote verfügbar sind. Die Deutsche Bahn ist natürlich als großer Deutscher Konzern immer darauf bedacht Jahr für Jahr einen höheren Umsatz zu erwirtschaften und preist somit in den meisten Fällen nur deren allgemeine Reiseauskunft an, wo zwar ab und an auch Sparpreis-Tickets zur Verfügung stehen, jedoch nicht in der Vielfahr und Präzision des Sparpreis-Finders.

>>> Hier geht es direkt zum Deutsche Bahn Sparpreis-Finder <<<

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von insgesamt 0 Bewertungen)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.