Sparpreis Kontingent der Bahn wird nicht reduziert

0
103
Hochwasser in Deutschland

In den letzten Tagen erreichte uns auf welchem Weg auch immer, sei es im Radio in Fernsehen oder durch mündliche Überlieferungen die Äußerung, dass die Bahn aufgrund der hochwasserbedingten Streckensperrungen zwischen Hannover und Berlin das Kontingent für Sparpreis-Verbindungen reduzieren würde, um damit die entstandenen Mehrkosten für die Wiederherstellung der Strecken zu bezahlen.

Das Sparpreis-Kontingent wird laut Aussagen des Konzerns nicht reduziert! Es handelt sich lediglich um die Tatsache, dass aufgrund des Hochwassers einige Streckenverbindungen zwischen Hannover und Berlin nicht befahren werden können und von daher die potentiell verfügbaren Sparpreis-Angebote nicht angeboten werden.

Sobald die ursprüngliche Beschaffenheit auf den Strecken zwischen Hannover und Berlin wiederhergestellt ist, wird die Bahn auch weiterhin das gleiche Kontingent an Sparpreis-Verbindungen dem Kunden wie zuvor gewohnt anbieten können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.