Berliner S-Bahn (S7) rammt einen Baum – Schieneverkehr kurzweilend stillgelegt

0
14

Aufgrund von dürftigen Witterungsbedingungen fiel heute morgen gegen ca. 06:50 Uhr ein Baum zwischen dem Bahnhof Westkreuz und Grunewald direkt auf die von der S-Bahn befahrenen Schienen. Trotz einer Vollbremsung konnte der S-Bahn Führer den Aufprall nicht verhindern.

Der Triebwagenführer erlitt einen Schock und musste zur Sicherheit in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert werden. Diesmal allerdings via Automobil und nicht erneut mit der S-Bahn. Fahrgäste wurden zum Glück nicht verletzt.

Der Schienenverkehr der S7 in Berlin wurde vorrübergehend stillgelegt. Um einen reiblungslosen Transport dennoch zu gewährleisten, wurden Ersatzfahrzeuge eingerichtet. Mittlerweile ist der Baum von den Schienen geräumt und die Strecke ist wieder regülär befahrbar.

Wir wünschen dem S-Bahn Fahrer eine gute Besserung.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von insgesamt 0 Bewertungen)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.