Call a Bike: Die Frühlingssaison ist ab sofort eröffnet!

0
69
Call a Bike

In Karlsruhe, Köln und München ist es bereits soweit, die Call a Bike Saison hat ab sofort offiziell begonnen. Trotz widriger Wetterbedingungen, sind alle Fahrräder frühzeitig Generalüberholt worden und stehen nun wieder für jedermann zum Radeln bereit. Pünktlich zum Saisonstart kommen die ausleihbaren Fahrräder von Call a Bike in den Städten Köln, München und Karlsruhe wie geplant wieder zurück in den Straßenverkehr.

Über die lang andauernde Winterpause wurden die Fahrräder alle samt weiter verbessert. In Köln und München wurden die Bikes mit einer moderneren GPS-Technik ausgestattet, was eine deutlich schnellere und komfortablere Rückgabe der Call a Bikes ermöglicht. Der Rückgabeanruf oder das lästige Eintippen von Quittungscodes fällt ab jetzt komplett weg. Wer seine Fahrt mit dem Call a Bike beenden möchte, muss nur noch den Sperrknopf am Fahrrad betätigen und schon ist das Fahrrad verschlossen.

Um in der Großstadt Frankfurt am Main den Überblick für die Call a Bike Stationen nicht zu verlieren wurden diese mit zusätzlichen Stationsschildern ausgestattet. Der Aufbau der weiteren Stationsaufbauten wird in den kommenden Wochen abgeschlossen werden.

Das letzte Jahr, transportierten die Fahrräder von Call a Bike knapp 537.000 Kunden auf ca. 3,3 Millionen Fahrten. Insgesamt standen den Kunden 8.500 Call a Bike Räder zur Verfügung.

Ab sofort steht den Kunden von Call a Bike eine Kundenhotline unter der Durchwahl: 069 427277-22 und ein Internetportal www.callabike.de zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und eine Gute Fahrt mit den Fahrräder von Call a Bike in der Frühlings- und Sommersaison 2013.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.