Deutschland schmecken und entdecken – Ein Hauch von Horst Lichter in der DB Boardgastronomie

0
88
Köche während der Zubereitung von Speisen

Ab März stehen Ihnen im dreimonatigen Rhythmus in allen DB Boardrestaurants drei neue Gerichte, komponiert von dem TV-Star-Koch Horst Lichter zur Verfügung. Für jedes verkaufte Gericht spendet die Bahn 10 Cent an das Bergwaldprojekt.

Was bereits im letzten Jahr mit dem Verkauf von besonderen Speisen in Bioqualität begann, setzt sich auch dieses Jahr in den Boardrestaurants  der DB fort. Unter der fachmännischen Leitung von Horst Lichter erleben Sie unter dem Motto: „Deutschland schmecken und entdecken!“ eine kulinarische Rundreise.

Anders im Vergleich zur im letzten Jahr stattfindenden Aktion „Natürlich Lichter“ zieht sich die besondere Speiseaktion dieses Mal das ganze Jahr hindurch. Im dreimonatigen Tonus finden Sie auf der Speisekarte des DB Restaurants je drei variierende Gerichte.

Im Zeitraum von März bis einschließlich Mai beglückt Sie das DB Boardrestaurant mit Gerichten, welche Ihren Ursprung in der Berliner und Thüringer Küche haben. Von Linseneintopf mit Wiener Würstchen, über Zwiebelgulasch mit Bratkartoffeln nach Thüringer Art oder Kasslerbraten mit Sauerkraut bleiben bei Liebhaber deftiger Esskultur keine Wünsche mehr offen. Das Standartangebot wie z.B Hühnerfrikassee mit Reis bleibt Ihnen des Weiteren ebenfalls erhalten.

Für jedes verkaufte Gericht spendet die Bahn je 10 Cent an das Bergwaldprojekt das sich mit der Aufforstung zum Schutz und Erhalt unserer Wälder einsetzt.

Hier erhalten Sie weitere Informationen bezüglich der Bahn Boardgastronomie Jahresaktion wie z.B aktuelle Speisepläne oder allgemeine Informationen über das Bergwaldprojekt.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.