So flexibel wie Sie selbst! Die BahnCard Flex – monatlich kündbar

2
206
Regionalexpress am Bahnhof

Ab dem 11. Juni 2017 startet der offizielle Markttest der BahnCard Flex. Ein BahnCard Produkt, dass sich vor allem an diejenigen Passagiere richtet, die einen großen Wert auf Flexibilität und Preisersparnis liegen. Der ganz besondere Reiz am Angebot der BahnCard Flex liegt darin, dass diese nach dreimonatiger Gültigkeit monatlich gekündigt werden kann und somit nur für einen relativ kurzen Zeitraum Kosten verursacht.

Jetzt direkt buchen!

BahnCard Flex ab 6,50 EUR

In der Regel gelten die BahnCards ab dem 1. Geltungstag ein Jahr und werden, sollte keine Kündigung 6 Wochen vor Laufzeitende erfolge, automatisch ein weiteres Jahr verlängert.

Warum eigentlich eine BahnCard Flex?

Nachdem die Bahn zunächst größere Kritik an dem Modell der jährlichen Bindungsfrist einiger Kunden geerntet hatte, entschied man sich ein neues BahnCard Modell mit von Kunden selbst bestimmter flexibler Laufzeit auszutesten. Mit dem für den 11. Juni angesetzten Termin des Fahrplanwechsels soll die neue BahnCard Flex spruchreif werden und bei Zuspruch der Kunden fest in das BahnCard Portfolio aufgenommen werden.

Birgit Bohle, Vorstandsvorsitzende des DB Fernverkehrs konkretisierte hierzu die bestehenden Gegebenheiten wie folgt:

Wir haben verstanden, dass sich viele Kunden eine BahnCard mit kürzerer Laufzeit wünschen und sich nicht automatisch für ein ganzes Jahr an uns binden wollen.“

BahnCard 25 und BahnCard 50 im BahnCard Flex Tarif

Die BahnCard Flex Option kann auf die BahnCard 25 und die BahnCard 50 Tarife angewendet werden. Die Vorteile der BahnCard 25 ergeben sich maßgeblich durch einen 25 % Rabatt auf Fahrpreise im Nah- und Fernverkehr sowie ebenso auf Sparpreis-Ticket-Angebote der Bahn. Mit der BahnCard 50 erhalten Sie darüber hinaus einen Rabatt in Höhe von 50 % gutgeschrieben.

Ein Angebot, das sich vor allem für Vielfahrer, Städtereisende und Business-Reisende lohnt.

Preise der BahnCard Flex 25 und BahnCard Flex 50

Nachfolgend sind die Preise der BahnCard Flex 25 und 50 ohne Ermäßigung aufgeführt:

Preise und Konditionen der BahnCard Flex 25 und BahnCard Flex 50

BahnCard Flex 25:
2. Klasse1. Klasse
6,50 EUR13,00 EUR
Angebot jetzt buchen!Angebot jetzt buchen!

BahnCard Flex 50:
2. Klasse1. Klasse
25,00 EUR50,00 EUR
Angebot jetzt buchen!Angebot jetzt buchen!

My BahnCard Flex 25 und 50:
2,00 EUR4,00 EUR
Angebot jetzt buchen!Angebot jetzt buchen!
Mit der BahnCard Flex 25 und 50 kommen Sie mit 25 bis 50 % Rabatt auf den regulären Ticketpreis günstig an Ihr Reiseziel. Die BahnCard Flex ist zudem monatlich kündbar. Ein Angebot, das sich wirklich für jeden lohnt!

Mindestlaufzeit BahnCard Flex:

Die BahnCard Flex 25 und 50 kann nach Ablauf der drei monatigen Mindesthaltungsfrist monatlich gekündigt werden. Sollte keine Kündigung gewünscht sein, oder erfolgt diese zu spät, so verlängert sich das Abonnement jeweils um einen weiteren Monat zum vorab eingegangenen Tarif.

Kündigung der BahnCard Flex:

Um die BahnCard Flex nach Ablauf der drei Monate kündigen zu können, müssen Sie rechtzeitig Ihre Kündigung abgeben. Diese sollte spätestens einen Monat zum Monatsende (des dritten Monats) erfolgen. Bei z.B. einer gewünschten Laufzeit von 6 Monaten sollte die BahnCard Flex entsprechend zu Beginn des 5. Monats gekündigt werden.

Effektiv entstehende Kosten der BahnCard Flex:

Am Ende eines jeden Angebotes, stellt sich immer die Frage in wieweit neue Tarife, so toll diese auch klingen, preislich eine Einsparung erbringen. Vergleichen wir die BahnCard Flex doch einfach kurz mit der Probe BahnCard.

Die BahnCard Flex 25 kostet Sie 6,50 EUR als Hauptkarte in der 2. Klasse. Diese muss mindestens 3 Monate Gültigkeit besitzen, was insgesamt einen Kostenpunkt in Höhe von 19,50 EUR verursacht.

Die Probe BahnCard 25 kostet bei 3 monatiger Nutzung 19 Euro. Und hier kommt die Flex-Option ins Spiel. Bei der Probe BahnCard würde sich bei keiner fristgerechten Kündigung das Abonnement um 1 weiteres Jahr verlängern, während Sie bei der BahnCard Flex nur einen weiteren Monat Verlängerung im Abonnement erdulden müssten. Sprich das Angebot hält was es verspricht, es ist minimal teurer als die Probe BahnCard aber deutlich flexibler und somit Kundeneffizient einsetzbar.

Für Reisende unter 27 Jahren gibt es neben der BahnCard Flex 25 und 50 auch die MyBahnCard 25 und 50-Variante.

Angebotszusammenfassung der BahnCard Flex:

Details und Konditionen:
Verkaufszeitraum:11.06. bis 31.07.2017
Ernster möglicher Geltungstag (Einsetzbarkeit):11.06.2017
Ernster möglicher Geltungstag (Einsetzbarkeit) bei 6 monatiger Vorverkaufsfrist:30.01.2018
Mindestlaufzeit:3 Monate
Kündbarkeit:monatlich (nach Ablauf der ersten 3 Monate)
Kündigungsfrist:Ein Monat zum Monatsende
Zahlung:Erster Monat bei Kauf, im Anschluss per Lastschrift

>>> Jetzt direkt zum Angebot der BahnCard Flex wechseln <<<

 

2 Kommentare

  1. Selbst unter der Rubrik Bahncard Flex kündigen, find ich nicht die Info, wie ich kündigen kann.

    Heute vor zwei Monaten habe ich dann per Brief an den DB Vertrieb in FFM versucht, die Bahncard zu kündigen. Es gab keine Reaktion und es wird weiter fleißig abgebucht.
    Entweder hat das Methode bei der Bahn, oder sie sind alles andere als professionell aufgestellt.

    • Sehr geehrter Herr A.,

      gerne nehmen wir uns Ihrem individuellen Anliegen an. Sie erhalten innerhalb der nächsten 5 Minuten eine Email mit einem Link zur direkten Kündigung Ihrer BahnCard Flex.
      Wir bitten um Beachtung, das wir ein unabhängiger Dienstleister und somit in keiner direkten Verbindung zur Deutschen Bahn stehen. Selbstverständich helfen wir Ihnen und weiteren Kunden bei Anfragen wie Ihrer gerne weiter.

      Wir hoffen Ihnen geholfen zu haben und wünschen Ihnen einen schönen Abend.

      AF | Bahn-Tickets.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.