Zwei neue BahnCard Angebote im Überblick – Bahnfahren wird noch günstiger

0
134
Pärchen wartet am Bahnhof auf Zug

Mit der Einführung von drei neuen BahnCard, gültig ab dem 1. August 2015 möchte die Bahn ihr Versprechen erfüllen und zukünftig das Bahnfahren im Fernverkehr für alle Reisenden preislich reduzieren. In diesem Artikel möchten wir Sie kurzerhand über die drei neuen BahnCard Modelle informieren und den Mehrwert der einzelnen BahnCards praktisch aufzeigen.

Wichtige Information für alle BahnCard Inhaber:

Für den Zeitraum vom 1. August bis einschließlich 30. September bietet die Bahn ein speziellen Sonderrabatt an. Selbst Besitzer einer BahnCard 50 erhalten auf die reduzierten Sparpreis-Angebote noch einmal satte 50% Rabatt gutgeschrieben. Somit wird Bahnfahren wirklich günstig!

Probe BahnCard (gültig für 3 Monate)

Die Probe BahnCard ist kein Neutrum, ihr Angebot wird nur gelegentlich hinsichtlich des Preises und der beinhaltenden Leistungen überarbeitet. Die Probe BahnCard 25 ist bereits für 19 Euro (2. Klasse) oder 39 Euro (1.Klasse) erhältlich. Wie der Name es schon sagt, handelt es sich bei dieser BahnCard um eine BahnCard zum ausprobieren. Drei Monate lang haben Sie potentiell Zeit, die Vorteile einer BahnCard auszutesten, bevor diese in ein standardisiertes BahnCard Abonnement übergeht.

Ganz allgemein bieten die BahnCard ihnen den Vorteil auf den regulären Ticketpreis (auch Sparpreis-Tickets) eine Ermäßigung in Höhe von 25 % (BahnCard 25) oder 50% (BahnCard 50) zu erhalten. Darüber hinaus, haben Sie die Möglichkeit in über 124 deutschen Städten kostenfrei den Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) zu nutzen, um ganz entspannt ihr Reiseziel zu erreichen.

Die Probe BahnCard 50 kosten in diesem Zusammenhang in der zweiten Klasse 79 Euro oder in der ersten Klasse 159 Euro für drei Monate.

Wer unter Ihnen nur kurzfristig eine Reise plant, wo viel Kilometer mit der Bahn zurückgelegt werden müssen, für den lohnt sich die Probe BahnCard 100. Mit der Probe BahnCard 100 können Sie bundesweit über einen Zeitraum von drei Monaten alle Züge der Bahn zum Festpreis nutzen. Die Probe BahnCard 100 kostet Sie für die Nutzung der zweiten Klasse 1249 Euro und für die erste Klasse 2249 Euro. Ein super Angebot um Deutschland jeden Tag neu zu entdecken.

>>> Jetzt direkt zum Angebot der Probe BahnCard wechseln <<<

Menschen auf Reise

Die My BahnCard 50 – ein Angebot für Jugendliche und Erwachsene

Dieses spezielle neue Angebot der Bahn gilt für Jugendliche und Erwachsene bis zum Alter von 26 Jahren. Mit der My BahnCard 50 erhält man 50% Rabatt auf den Ticketpreis. Die My BahnCard 50 ist für 12 Monate zu einem Preis von 69 Euro (2. Klasse) und geht nach Abschluss der 12 Monatigen Testphase in eine ermäßigte BahnCard über.

>>> Jetzt direkt zum Angebot der My BahnCard wechseln <<<

Kurz zusammengefasst:

Insgesamt bilden die zwei neuen BahnCard Angebote die Chance für Neulinge im BahnCard Geschäft, bei Gefallen Fuß zu fassen und auf Dauer in ein BahnCard Abonnement überzugehen.

Besonders für Jugendliche und Erwachsene bis zum Alter von 26 Jahren sind die neuen BahnCard Modelle sehr interessant, wenn man die Reduktion der günstigen Sparpreis Tickets mit betrachtet.

BahnCard kündigen – wie geht das?

Wer sich trotz der vorteilhaften Leistungen der BahnCard gegen ein Abonnement entscheiden sollte, der muss dringendst auf die regulären Kündigungsfristen achten.

Wer seine BahnCard nicht 6 Wochen vor dem Ablauf kündigt, verlängert sich das Abonnement ganz automatisch ohne weiteres Zutun um ein Jahr. Auf der Serviceseite der Bahn finden Sie ein Kontaktformular zur Online-Kündigung Ihrer BahnCard.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.