Mit dem Fernweh Ticket für 35,- Euro dem Wiener Prater entgegen

0
20

Mit dem L´TUR Fernweh Ticket reisen Sie bereits für 35,- Euro z.B nach Wien, Paris oder Prag. Im wöchentlichen Abstand von 2 Wochen bietet L´TUR ein neues Top-Ziel in eine der TOP-Regionen Europas.

Bereits bekannt, sind ggf. die L´TUR Bahn Restplatz Tickets, die für 25,- Euro zu ergatter sind. Neu hingegen sind nun die Fernweh Ticket Restplatztickets für internationale Ziele – In unserem Fall die schöne Stadt Wien. Vergleicht man den regulär günstigsten DB Preis iHv. 39,- Euro (gegebenfalls abzüglich des 5,- Euro Bahn Facebook Gutschein) so sind wir immernoch bei günstigen Falls 34,- Euro. Die L´TUR Bahntickets sind folglich nicht immer, aber meistens die günstigste Alternative gegenüber einem Europa-Spezial.

Das Topziel Wien lässt sich zum Preis von 35,- Euro (One Way in der 2. Klasse) (tagesaktuell) auf der Bahn Unterseite von L´TUR buchen. Die Abreise ist von jedem Deutschen Bahnhof möglich. Jedoch ist die Verfügbarkeit der Bahntickets stark begrenzt. Wer also eines der begehrten Tickets erhalten möchte, der sollte schnell sein und noch heute ein Ticket ordern. Das Angebot kann frühestens zwei Wochen vor dem Angebotsbeginn und spätestens 3 Tage vor dem Abfahrtstermin bezogen werden.

Da die Bahn ja auch internationale Kooperationen besitzt, können Sie je nach Strecke eine Verbindung mit dem IC/ICE oder auch dem französischen TGV wählen. Suchen wir beispielhaft nach einer Fernweh Ticket Verbindung von Frankfurt Main nach Wien (tagesaktuell) so erhalten wir direkt eine Auswahl von noch verfügbaren Bahnverbindungen zum Preis von 35,- Euro. Wer also heute noch nach einem knüller Angebot von 35,- Euro nach Wien sucht, der wird auch fündig werden.

Das L´TUR Fernweh Ticket
Fernweh Ticket Verbindungssuche nach Wien

 

>>> Hier geht es direkt zum Fernweh Ticket Angebot <<<

 

Bildquelle: Deutsche Bahn AG

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (1 Bewertung)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +1 (von insgesamt 1 Bewertung)
Mit dem Fernweh Ticket für 35,- Euro dem Wiener Prater entgegen, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.